VIDEO

GALERIE/Bedienung von Drehmaschinen

 

Zu den Stärken dieser Anwendungsart gehört die deutlich reduzierte Zyklusdauer. Der Roboter kann mit Systemen zum Einzel- oder Mehrfachgreifen von Werkstücken versehen werden.

Mit der Möglichkeit verschiedene Versorgungsarten anzuwenden:


  • random mit Vision-System (z. B. aus dem Container oder der Palette), um eine größere Autonomie der Insel und schnelle Produktivitätsänderungen zu ermöglichen (bei Verwendung von Magneten wird die Trägheit des behandelten Werkstücks durch Zertifizierung mit Gauss-Tests garantiert).
  • Mit einfachen Zuführbändern ohne Referenz und Positionserkennung mit Vision-System
  • Mit automatischen Auswahlsystemen mit definierter oder undefinierter Werkstückpositionierung und -erkennung der Position mit Vision-System mit
  • palettierten Systemen für mittlere und lange Serien
  • Rotationsmagazine

Die Arbeitsinsel kann mit Robotern für mehrere Maschinen ausgelegt werden.

 

 

Reference: